Potenzialtraining für Kinder

Das Potenzialtraining hilft ihrem Kind sich stark und gesund zu entfalten

Potenzial-Training



Heutzutage haben Kinder viele Möglichkeiten, doch stehen sie auch tagtäglich vielen Herausforderungen gegenüber. Schulische Leistungen, Reizüberflutung, der Umgang mit diversen Medien unserer Zeit und Leistungsdruck können zu einem hohen negativen und ungesunden Stresspegel bei Kindern führen.

Umso wichtiger ist es, ihnen Wege zu zeigen und „Werkzeuge“ mit an die Hand zu geben, damit sie mental stark und gesund bleiben und ihre Stärken und Potenziale entfalten können.

Das Potenzialtraining bietet eine professionelle und gezielte Begleitung und Unterstützung für Schulkinder, insbesondere nachdem im Einzelcoaching individuelle Themen oder Blockaden bearbeitet wurden.

Die Kombination anerkannter Methoden aus den Bereichen Coaching, Kommunikation, Positiver Psychologie und Lernen reduziert Stress, Ängste und negative Gedanken.

Selbstbewusstsein, kreatives Denken und Konzentration werden gestärkt.

Das Potenzial-Training ist für Kinder leicht und erholsam. In entspannter, ruhiger Atmosphäre werden die Übungen und Inhalte altersgemäß vermittelt.

Ziele & Inhalte


Das Potenzial-Training findet einmal wöchentlich statt und arbeitet in Kleingruppen mit ca. gleichaltrigen Kindern.

Mit verschiedenen Techniken und Methoden lernen die Kinder, wie sie z.B. ruhig in eine Schulaufgabe gehen, sich besser konzentrieren und leichter lernen können. Sie erfahren etwas darüber, wie das Gehirn arbeitet und wie sie negative Gedanken und unangenehme Gefühle selbst positiv verändern können.

Das Verstehen dieser Zusammenhänge und die konkrete Erfahrung, dass sie selbst darauf Einfluss haben, wie sie sich fühlen, ist oft schon für die Jüngsten eine deutliche Entlastung.

Ergänzt durch Mentaltraining und Achtsamkeitsübungen sind die Kinder später in der Lage, selbstständig und gesünder mit zukünftigen Herausforderungen umzugehen und ihre Ziele zu erreichen.

Anlässe für Potenzialtraining.



Ein Gruppentraining ist z. B. sinnvoll,

  • wenn Sie Ihr Kind unterstützen wollen, leichter und erfolgreicher zu lernen.
  • wenn Ihr Kind sich leicht ablenken lässt und sich nicht gut konzentrieren kann.
  • wenn Sie sich für Ihr Kind innere Ruhe in Prüfungssituationen wünschen.

  • wenn Ihr Kind seine Stärken einsetzen und Ziele erreichen soll.
  • um Ihr Kind in seiner Persönlichkeit zu stärken, damit es Problemsituationen und Ängste leichter meistern kann.
  • u.v.m.